Einführung der SAP R/3 Module Vertrieb (SD) und Produktionsplanung- und -steuerung (PP) bei einem Werkzeugbauer


IOT hat gemeinsam mit der GETECON Informationstechnik GmbH bei der FAW Freudenberg Anlagen- und Werkzeugtechnik GmbH die SAP R/3 Module Vertrieb (SD) und Produktionsplanung und –steuerung (PP) eingeführt. Hauptaufgaben waren das Customizing der Module, die Anpassungsentwicklung und die Integration mit den bereits im Einsatz befindlichen SAP R/3 Modulen Finanzbuchhaltung (FI), Controlling (CO) und Materialwirtschaft (MM). Mit Einführung der SAP R/3 Module wurde das vorhandene Altsystem zur Auftragsbearbeitung und Werkstattsteuerung abgelöst. Kernaspekte dieser Ablösung waren:

  • Unterstützung einer „Ein-Mann“-Auftragsabwicklung mit den Sachgebieten Vertrieb, Arbeitsvorbereitung, Fertigungsplanung und –steuerung für die Industriezellen
  • Unterstützung einer auftragsarten- und reifegradabhängigen Fertigungssteuerung für Entwicklung, Prototyping, Einzelfertigung und Reparatur
  • Automatische Berechnung von Vorgabezeiten über CAP z.B. für Warmbehandlungs- und Sägezeiten auf Basis von Materialgeometrien
  • Stammdatenlose Abwicklung mit Fertigungsarchiv
  • Abbildung von Mehrteile-Arbeitsplänen
  • Optimierung der Rückmeldungserfassung und –buchung
  • Anpassung der Fertigungspapiere